2. Pokalrunde

Burtscheider TV – SV Rott 0:11 (0:3)

Der SV Rott schoss sich gegen den Burtscheider TV mit einem Torfestival für den Ligaauftakt am kommenden Wochenende warm. Avdo Iljazovic (12., 26.) eröffnete den Torreigen, der auch in der zweiten Hälfte nicht abflachte. Dort gelang unter anderem Einwechselspieler Yassine Ali Gnondi (72., 75., 77.) binnen fünf Minuten ein lupenreiner Hattrick.

Teilen
 

SV Rott 1927 - aus Leidenschaft

Der SV Rott ist ein kleiner sympatischer Verein am Rande der Eifel, südlich von Aachen. Die erste Mannschaft spielt seit vielen Jahren in der Landesliga. Der Verein zeichnet sich aus durch hervorragende Rahmenbedingungen, ein hohes soziales Engagement und einer sportlichen Ausbildung auf hohem Niveau.