Rott verteidigt Tabellenführung

Nach 15 Jahren hat Rott nun endlich einmal wieder in Nierfeld gewonnen.

„Auf jedes Tor der Nierfelder haben wir eine passende Antwort gefunden“, berichtete SV-Trainer Jürgen Lipka. Nach dem frühen Rückstand durch Richard Fröbus (2.) sorgten Kento Takeuchi (14.), Avdo Iljazoivic (33., 54., 56.) und Sulayman Dawodu (35.) für klare Verhältnisse. Sein zweites Tor erzielte Dawodu (65.) zwei Minuten nach dem zwischenzeitlichen 2:5 durch Benjamin Wiedenau (67.).

Teilen
 

SV Rott 1927 - aus Leidenschaft

Der SV Rott ist ein kleiner sympatischer Verein am Rande der Eifel, südlich von Aachen. Die erste Mannschaft spielt seit vielen Jahren in der Landesliga. Der Verein zeichnet sich aus durch hervorragende Rahmenbedingungen, ein hohes soziales Engagement und einer sportlichen Ausbildung auf hohem Niveau.