SV Rott gewinnt erneut den Altkreis-Cup Monschau

Landesligist setzt sich im Finale gegen Germania Eicherscheid durch und verteidigt Titel +++ TuS Schmidt holt Rang 3.

Der Landesligist SV Rott hat den Altkreis-Cup in Monschau zum wiederholten Male gewonnen. Die Rotter waren als klassenhöchstes Team angereist und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Nach zwei Siegen und einem Unentschieden in der Vorrunde folgte ein 4:1-Halbzeiterfolg über B-Ligist TuS Mützenich. Das Endspiel gegen die Germania aus Eicherscheid gewann der SV Rott im Neunmeterschießen mit 6:5 (1:1).

Teilen
 

SV Rott 1927 - aus Leidenschaft

Der SV Rott ist ein kleiner sympatischer Verein am Rande der Eifel, südlich von Aachen. Die erste Mannschaft spielt seit vielen Jahren in der Landesliga. Der Verein zeichnet sich aus durch hervorragende Rahmenbedingungen, ein hohes soziales Engagement und einer sportlichen Ausbildung auf hohem Niveau.