SV Rott siegt souverän

Die Schlossstädter und Johannes Jahn (l.) haben Glück, dass der SV Rott Chancen liegen lässt.Foto: Bucco

Dominante Rotter ließen in Brühl wenig anbrennen. Im ersten Durchgang konnte Christian Schallehn im Tor der Gäste durch herausragende Rettungsaktionen die Null noch halten. Nach dem Seitenwechsel war er beim Abstauber von Basic aber machtlos (57.). Auch bei Manuel Kanous Dropkick in den Winkel (64.) gab es nichts zu parieren. „Ein verdienter Sieg“, bilanzierte SV-Coach Jürgen Lipka. „Wir haben bis auf eine Eins-gegen-Eins-Situation gar nichts zugelassen. Da hat unser Keeper Patrick Diehl stark gehalten.“ Nächste Woche kommt es im Derby gegen Walheim zum ersten kleinen Spitzenspiel.

Teilen
 

SV Rott 1927 - aus Leidenschaft

Der SV Rott ist ein kleiner sympatischer Verein am Rande der Eifel, südlich von Aachen. Die erste Mannschaft spielt seit vielen Jahren in der Landesliga. Der Verein zeichnet sich aus durch hervorragende Rahmenbedingungen, ein hohes soziales Engagement und einer sportlichen Ausbildung auf hohem Niveau.