U19 spielt 0:0 gegen 4. der Tabelle, Würm-Lindern

50 Minuten spielte die U19 des SV Rott mit 10 Mann gegen den aktuellen 4. der Tabelle, SG Union 94 Würm Lindern. Eloy Michalski-Gonzales sah in Minute 38 glatt rot wegen Beleidigung eines Gegenspielers. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt.

Bis zum Platzverweis hatte der SV Rott leichte Spielvorteile. Nach dem Platzverweis spielten die Mannschaften auf Augenhöhe, sodass das 0:0 letztlich Leistungsgerecht war. 

"Es wäre mehr drin gewesen heute" sagte Coach Lammenett nach Spielende. "Wir waren mit 10 Mann mit Würm-Lindern gleich auf. Mit 11 Mann hätten wir sicher gewinnen können. Aber es nutzt nichts - wer so unnötig den Gegner stark macht, hat letztlich auch keine 3 Punkte verdient. Darum bin ich mit dem einen zufrieden für heute". 

Teilen
 

SV Rott 1927 - aus Leidenschaft

Der SV Rott ist ein kleiner sympatischer Verein am Rande der Eifel, südlich von Aachen. Die erste Mannschaft spielt seit vielen Jahren in der Landesliga. Der Verein zeichnet sich aus durch hervorragende Rahmenbedingungen, ein hohes soziales Engagement und einer sportlichen Ausbildung auf hohem Niveau.