Fußball-Landesliga: SVR schlägt erneut auf dem Transfermarkt zu

Kadir Dogan (ganz rechts) trägt zukünftig wieder das Trikot des SV Rott.

Kadir Dogan wechselt zurück zum SV Rott. Mit ihm verpflichten die Rotter einen erfahrenen Defensivmann mit viel Erfahrung.

Dogan spielte bereits von 2012 bis 2018 beim SV Rott und kam dort in 153 Ligaspielen zum Einsatz. Der 33-Jährige Innenverteidiger war zudem für Weiden, Alemannia Aachen und Germania Teveren aktiv.

Kadir und Avdo haben früher in der Jugend-Bundesliga (U17-U19) bei Alemannia Aachen und später viele Jahre beim SV Rott zusammen gespielt, deswegen kennen sich die beiden schon sehr lange.

„Für mich ist er einer der Zweikampfstärksten Spieler in der Region. Er besitzt eine top Mentalität. Daher freut es mich riesig, dass er nun zurückkommt. Kadir soll unserer Defensive zusätzliche Stabilität geben. Da er sich die letzten 3 Jahre etwas ausgeruht hat, müssen wir sicherlich noch mehr als in der Vergangenheit an seiner Technik und seinem linken Fuß arbeiten", sagt der sportliche Leiter Avdo Iljazović mit einem Grinsen im Gesicht.

Dogan sieht es aber gelassen und freut sich auf die Zukunft: „Ich bin sehr glücklich, dass der Wechsel nach Rott, zurück in die Landesliga und damit auch zu vielen guten Freunden geklappt hat. Ich werde viel arbeiten, damit ich der jungen und guten Mannschaft weiterhelfen kann und allen Verantwortlichen das Vertrauen zurück geben kann.“

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel

  • Rott lässt Mariadorf keine Chance

    Sulayman Dawodu erzielt beim ersten Heimsieg der Saison einen Doppelpack. Iljazovic bereitet beide Tore [...]

    mehr erfahren
  • Der erste Sieg für Rott ist fest geplant

    Vorbericht: 4. Spieltag - Landesliga, Staffel 2

    mehr erfahren
  • Spielverlegung

    SV Rott II - FC Viktoria Huppenbroich

    mehr erfahren