SV Rott beendet Saison im Niemandsland

Rotts Trainer Frederique Casper (Mitte) mit Co-Trainer Jasko Celebic (links) und Avdo IIjazovic, sportlicher Leiter des Fußball-Landesligisten. Foto: Herbert Haeming

Fußball-Landesligist SV Rott hat nach sechs Spielen die Saison 2020/21 auf Platz acht beendet. Die Weichen für die neue Spielzeit sind gestellt.

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel

  • Die Rotter gucken in der Tabelle „nach oben"

    Beim Eifelclub ist die Vorfreude auf die neue Saison in der Landesliga riesig. Doch es gibt auch einen [...]

    mehr erfahren
  • Nedim Basic verabschiedet sich vom SV Rott

    Nach 4 erfolgreichen Jahren muss der 25-Jährige den Verein nun aus beruflichen Gründen verlassen.

    mehr erfahren
  • Sportplatzpflege und Ehrungen

    Der Rotter Sportpark glänzt wieder. Jugendabteilung ehrt langjährige Mitglieder.

    mehr erfahren