SV Rott zieht ins Viertelfinale ein

Bild: Florian Bayer

Casper-Elf gewinnt mit 7:1 (4:0) in Westwacht Aachen.

Der SV Rott steht nach einem deutlichen Erfolg bei der Westwacht aus Aachen im Viertelfinale des Bitburger-Kreispokals.

Spielverlauf

Durch die Tore von Jan Hess (9.), Kento Takeuchi (17.) und Sulayman Dawodu (22. und 28.) führte der SV Rott bereits zur Pause mit 4:0 an der Vaalser Straße. Nach dem Seitenwechsel legten Kento Takeuchi (48.) und Ihsan Bal (50.) nach. Acht Minuten später gelang den Hausherren ein Ehrentreffer. In Minute 79. sorgte Marius Motter dann für den 7:1-Endstand.

Aufstellung

Patrick Diehl - Lukas Breuer (60. Kevin Winkhold) - Ihsan Bal - Sulayman Dawodu (C) - Stefan Schindler - Kento Takeuchi - Alexander Foerster - Yassine Ali Gnondi (79. Alen Softic) - Jan Hess - Marius Motter - Aleksa Gacesa 

Nächste Runde

Im Viertelfinale trifft das Landesliga-Team vom SV Rott auf den ambitionierten A-Ligisten FC Teutonia Weiden.

 

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel

  • Rott lässt Mariadorf keine Chance

    Sulayman Dawodu erzielt beim ersten Heimsieg der Saison einen Doppelpack. Iljazovic bereitet beide Tore [...]

    mehr erfahren
  • Der erste Sieg für Rott ist fest geplant

    Vorbericht: 4. Spieltag - Landesliga, Staffel 2

    mehr erfahren
  • Spielverlegung

    SV Rott II - FC Viktoria Huppenbroich

    mehr erfahren