Eher ein Tennismatch zwischen dem SV Rott und Sportfreunde Düren

Dürens Tobias Frohn (vorne) im Duell mit Rotts Hakim Aikar. Foto: Wolfgang Birkenstock

Der SV Rott unterliegt den Sportfreunden Düren 4:6. Ein Dürener Spieler sieht die Rote Karte – obwohl er aufgrund einer Gelb-Sperre nur auf der Bank saß.

Chancen gab es hüben wie drüben reichlich. Der SV Rott lieferte sich mit den Sportfreunden Düren in der Fußball-Landesliga einen Schlagabtausch, der am Ende zehn Treffer zur Folge haben sollte – „nur“ möchte man sagen, denn es hätten noch viele weitere Tore fallen können. Rott hatte beim 4:6 (2:3) das Nachsehen.

Zum kompletten Bericht: https://www.fupa.net/news/sv-rott-eher-ein-tennismatch-zwischen-rott-und-den-sportfreu-2863271

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel

  • SV Rott schließt die Saison mit einem Heimsieg ab

    Zum Abschluss der Landesliga-Saison hat der SV Rott einen 2:1 (0:1)-Sieg gegen GW Brauweiler gelandet [...]

    mehr erfahren
  • Der SV Rott wünscht sich einen guten Saisonausklang [+]

    Am vorletzten Spieltag in der Fußball-Landesliga bestreitet der SV Rott am Pfingstmontag bereits sein [...]

    mehr erfahren
  • Netto Gewinnspiel

    Jetzt abstimmen und gewinnen.

    mehr erfahren