Über den SV Rott

Fussball aus Leidenschaft

Mit Datum vom 30.12.1927 meldete der Vorsitzende Klemens Meder den Fußballverein „FC Jugend Rott“ unter Beifügung der Statuten beim Bürgermeisteramt Roetgen an. Der Verein war entstanden aus einer Reihe fussballbegeisterter Burschen, die auf den abgegrasten Weiden im Dorfe Fussball gespielt hatten, auch gegen Nachbardörfer. Die Familie Roentgen stellte dem „FC Jugend Rott“ eine Wiese im Bereich des heutigen Hauses Roetgener Strasse 7 als Fussballplatz zur Verfügung. Durch die Aufkündigung des Platzes ruhte der Spielbetrieb, bis es 1935 unter Leitung von Kaspar Nievelstein zur Neugründung des „Sportvereins Rott“ und zur Aufnahme des Spielbetriebs auf dem Sportplatz am Faggenwinkel kam.

Im Jubiläumsjahr 2017 schaffte die 1. Herren-Mannschaft den direkten Wiederaufstieg in die Landesliga, Staffel 2 (6.Liga). Zudem gewann der SV Rott bereits zweimal den Bitburger Kreispokal - einmal zog man sogar ins FVM-Pokal-Viertelfinale ein. Der Rotter Sportpark wurde 2003 in einen Kunstrasenplatz umgewandelt. 2017 wurde das Spielfeld mit einem neuen Kunstrasenteppich versehen, die Sportanlage renoviert und in „MathWorks Sportpark" umbenannt.

Anfahrt

So finden Sie unseren Sportplatz:

Platzbelegung

Saison 2021/2022

Eintrittspreise

Tickets können ausschließlich an der Tages-/Abendkasse erworben werden. Diese öffnet immer 90 Minuten vor Spielbeginn.

1. Mannschaft

Vollzahler: 6€ (Dauerkarte: 60€)

Frauen, Rentner und Schwerbehinderte: 3€ (Dauerkarte: 30€)

2. Mannschaft

Erwachsene: 2€

Saisonkarte für beide Mannschaften

Vollzahler: 80€

Frauen, Rentner und Schwerbehinderte: 50€